Wahlen

Allgemeine Infos

Wie laufen die Wahlen an der THM ab? Mit dieser und weiterer Fragen werden wir uns im Folgenden genauer beschäftigen.

Doch fangen wir mit dem beantworten der zu Beginn gestellten Frage an:

  1. Zunächst einmal muss man sich aufstellen (lassen),
  2. dann muss man sich wählen lassen und
  3. muss man die Wahl auch annehmen.

Wahlaufstellung

Da das ganze durchaus einen Haufen Verantwortlichkeiten nach sich ziehen kann, muss erkennbar sein, dass jemand sich tatsächlich aufstellen lassen will, und nach der Wahl wird man noch ein mal gefragt, ob man das Amt auch tatsächlich annimmt (man kann es sich ja zwischenzeitlich noch anders überlegt haben). Ist man nicht persönlich anwesend, kann man sich auch schriftlich aufstellen und die Wahl annehmen. Das ist auch ein Grund, warum bei Sitzungen immer eine Anwesenheitsliste geführt wird: Wer nicht anwesend war, kann auch nicht direkt zugestimmt haben.

Ein Hinweis zur schriftlichen Wahlaufstellung: Wer nicht persönlich bei einer Wahl anwesend war, muss ein “Ja, ich will” abgeben (Einverständniserklärung), damit das auch ordentlich ist. Die Einverständniserklärung sollte Name, Adresse, Datum und Unterschrift enthalten, sowie natürlich, um welche Wahl es sich handelt.

Die verschiedenen Ausschüsse zu besetzen kann einfach sein, wenn es nur wenige Bewerber gibt, die sich nicht wirklich konkurrieren. In vielen Fällen kann man einen Wahlvorschlag gemeinsam erarbeiten und dann direkt offen abstimmen. Wenn weniger Konsens vorliegt, müssen die Kandidaten gegeneinander antreten, falls ein Beteiligter das wünscht, muss die Wahl auch geheim durchgeführt werden.

Wer wählt überhaupt?

Die studentischen Vertreter in den Ausschüssen werden von der Fachschaft bestimmt (also allen Studierenden des Fachbereichs). Da es etwas schwierig ist, für jede Entscheidung alle Studenten zusammen zu trommeln, wird ein mal im Jahr der Fachschaftsrat gewählt. Dieser entscheidet dann stellvertretend für alle Studis. Falls es mal keinen FSR geben sollte, übernehmen die studentischen Vertreter im Fachbereichsrat (FBR) dessen Aufgaben. Ist auch dort niemand gewählt, kann nur eine Fachschaftsvollversammlung etwas beschließen - und damit diese beschlussfähig ist, müssen mindestens 25% der Studis anwesend sein. Das sind dann auch schon über 200 Leute, weshalb so eine Vollversammlung zwar über dem FSR steht, aber nur sehr selten benötigt wird.

Wahlen an der THM

Außer den “kleinen” Wahlen für unsere Ausschüsse und den FSR gibt es natürlich noch die Wahlen zum FBR, zum Studierendenparlament (StuPa) und zum Senat (auch da haben wir Vertreter). Für diese Wahlen wird zunächst ein Wahlausschuss bzw. Wahlvorstand bestimmt, der die Wahl organisiert und überwacht. Wer sich aufstellen möchte, muss sich persönlich oder besser noch mit anderen auf einer Liste offiziell und fristgerecht beim jeweiligen Wahlausschuss anmelden. Da es schwierig genug ist, die Studis ein mal im Jahr an die Urnen zu bringen, finden die Wahlen meist zeitgleich statt - allerdings nicht alle am gleichen Ort. Daher hier schon mal der Hinweis: Es gibt bestimmt wieder mindestens zwei Orte, an die ihr zum Wählen gehen solltet, da die StuPa-Wahl separat organisiert wird!

Wahlfolgen

Wenn man dann endlich gewählt ist, muss sich ein neuer Rat bzw. ein neues StuPa zunächst konstituieren, d.h. zusammen kommen und die Amtsgeschäfte übernehmen. Zur konstituierenden Sitzung lädt üblicherweise der Wahlausschuss ein, der auch überprüft, dass bei der Wahl alles korrekt gelaufen ist. Bis das geschehen ist, führen die alten Amtsträger die Geschäfte weiter. Es ist also durchaus möglich, direkt nach Ablauf der Frist für Wahlanfechtungen (die gibt es beim StuPa besonders gern) die “Alten” ab zu lösen. In der Fachschaft haben wir uns aber in den letzten Jahren (seit 2003) darauf verständigt, die Geschäfte in den Ferien zum Ende des Wintersemesters zu übergeben. Dadurch verzögert sich der Amtsantritt zwar etwas, es entstehen aber deutlich weniger Reibungsverluste.

Soviel erstmal von mir, ich hoffe es ist hilfreich. Ein paar Punkte mögen etwas ungenau sein, aber wer es genauer wissen möchte, kann gerne in die Satzungen sehen. Unsere findet ihr hier: Rat

Details

Hier sollten noch ein paar Details geklärt werden, wie Wahlen an der THM abzulaufen haben. Der Wikipedia-Artikel zu Wahlen ist dafür etwas zu umfangreich.

War dieser Artikel hilfreich? Bewertungen: 0
Artikeldetails:
Veröffentlichungsdatum: 30/11/2017 1:47PM
Zuletzt aktualisiert: 30/11/2017 1:47PM (admin)
Artikel teilen: 
Autor: admin
Permalink: http://wissen.th-mittelerde.de/kb/Wahlen